Grundschule Kirchheide, Stadt Lemgo

 

Neubau eines eingeschossigen Gebäudes als separaten Baukörper auf dem Schulgelände der Grundschule Kirchheide.

 

In dem Gebäude sind zwei Klassenräume, Behinderten W.C., Garderobenbereich und Hausmeisterbüro untergebracht. Durch die mobile Trennwand können die beiden Klassenräume auch als Mehrzweckraum genutzt werden bzw. als Dorfgemeinschaftsraum.

 

Der Anbau wurde als Holzrahmenkonstruktion errichtet, mit Trespaaussenverkleidungen bzw. Lärchenholzlamellen.

« zurück zur Übersicht